F√ľr Ihre Lieferung zum Weihnachtsfest , ist der letzte Versandtag der 19. Dezember.
Wir versenden nicht zwischen den Jahren, erst wieder ab dem 7. Januar.

Wir bedanken uns f√ľr Ihre Treue zu unserem Weingut und
w√ľnschen ein sch√∂nes Weihnachtsfest und einen guten Jahreswechsel.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

F√ľr alle Bestellungen √ľber unseren Online-Shop und Lieferungen vom Weingut Fuchs-Jacobus (Marlene & Wilfried Jacobus GbR) an Verbraucher gelten die nachfolgenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen (AGB).

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Marlene & Wilfried Jacobus GbR
Weingut Fuchs-Jacobus
Hof Steyert ‚ÄĘ 55444 Schweppenhausen/Nahe
Telefon: 0 67 24 ‚Äď 60 97 0
Fax: 0 67 24 ‚Äď 60 97 15
E-Mail: info@fuchs-jacobus.de
USt.-IdNr.: DE148155077
Inhaber: Marlene & Wilfried Jacobus

Sie erreichen uns f√ľr Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9.00 – 18.00 Uhr unter den genannten Kontaktinformationen.

3. Angebot und Vertragsschluss

Das Angebot ist freibleibend und gilt nur solange der Vorrat reicht. Die Preise sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und Sektsteuer.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Sie k√∂nnen unsere Produkte zun√§chst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierf√ľr im Bestellablauf vorgesehenen und erl√§uterten Korrekturhilfen nutzen. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Best√§tigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt per E-Mail unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

4. Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Die f√ľr den Vertragsschluss zur Verf√ľgung stehende Sprache ist Deutsch.

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Der Vertragstext ist aus Sicherheitsgr√ľnden nicht mehr √ľber das Internet zug√§nglich.

5. Lieferbedingungen

Zuz√ľglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu. N√§heres zur H√∂he der Versandkosten erfahren Sie auf der Seite Versandkosten.

6. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grunds√§tzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verf√ľgung:

  • Vorkasse
    Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
  • Rechnung
    Sie zahlen den Rechnungsbetrag nach Erhalt der Ware und der Rechnung per √úberweisung auf unser Bankkonto.
  • Bankeinzug / SEPA-Lastschriftverfahren
    Mit Abgabe der Bestellung bzw. Eingabe Ihrer Bankdaten erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat. √úber das Datum der Kontobelastung werden wir Sie informieren (sog. Prenotification). Mit Einreichung des SEPA-Lastschriftmandats fordern wir unsere Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird automatisch durchgef√ľhrt und Ihr Konto belastet.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollst√§ndigen Bezahlung unser Eigentum. Erf√ľllungsort f√ľr Lieferung und Zahlung ist Schweppenhausen.

8. Transportschäden

Werden Waren mit offensichtlichen Transportsch√§den angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte m√∂glichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverz√ľglich Kontakt zu uns auf.

Die Vers√§umung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat f√ľr Ihre gesetzlichen Anspr√ľche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gew√§hrleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Anspr√ľche gegen√ľber dem Frachtf√ľhrer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu k√∂nnen.

9. Mängelhaftung / Gewährleistung und Garantien

Soweit nicht nachstehend ausdr√ľcklich anders vereinbart, gilt das gesetzliche M√§ngelhaftungsrecht. Die Verj√§hrungsfrist f√ľr M√§ngelanspr√ľche betr√§gt bei gebrauchten Sachen ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die vorstehenden Einschr√§nkungen und Fristverk√ľrzungen gelten nicht f√ľr Anspr√ľche aufgrund von Sch√§den, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erf√ľllungsgehilfen verursacht wurden

  • bei Verletzung des Lebens, des K√∂rpers oder der Gesundheit,
  • bei vors√§tzlicher oder grob fahrl√§ssiger Pflichtverletzung sowie Arglist,
  • bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erf√ľllung die ordnungsgem√§√üe Durchf√ľhrung des Vertrages √ľberhaupt erst erm√∂glicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelm√§√üig vertrauen darf (Kardinalpflichten)
  • im Rahmen eines Garantieversprechens, soweit vereinbart oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes er√∂ffnet ist.

Informationen zu gegebenenfalls geltenden zusätzlichen Garantien und deren genaue Bedingungen finden Sie jeweils beim Produkt und auf besonderen Informationsseiten im Onlineshop.

10. Hinweis zur Streitschlichtung / zum Verbraucherstreit-beilegungsgesetz (VSBG)

Die Europ√§ische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese k√∂nnen Sie √ľber den folgenden Link erreichen: Beschwerdeverfahren via Online-Streitbeilegung (OS): http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die M√∂glichkeit, diese Plattform f√ľr die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Zur Beilegung von Streitigkeiten aus einem Vertragsverh√§ltnis mit einem Verbraucher bzw. dar√ľber, ob ein solches Vertragsverh√§ltnis √ľberhaupt besteht, sind wir zur Teilnahme an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle verpflichtet. Zust√§ndig ist die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums f√ľr Schlichtung e.V., Stra√üburger Stra√üe 8, 77694 Kehl am Rhein, www.verbraucher-schlichter.de. An einem Streitbeilegungsverfahren vor dieser Stelle werden wir teilnehmen.

11. Haftung

F√ľr Anspr√ľche aufgrund von Sch√§den, die durch uns, unsere gesetzlichen Vertreter oder Erf√ľllungsgehilfen verursacht wurden, haften wir stets unbeschr√§nkt

  • bei Verletzung des Lebens, des K√∂rpers oder der Gesundheit,
  • bei vors√§tzlicher oder grob fahrl√§ssiger Pflichtverletzung,
  • bei Garantieversprechen, soweit vereinbart, oder
  • soweit der Anwendungsbereich des Produkthaftungsgesetzes er√∂ffnet ist.

Bei Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erf√ľllung die ordnungsgem√§√üe Durchf√ľhrung des Vertrages √ľberhaupt erst erm√∂glicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelm√§√üig vertrauen darf, (Kardinalpflichten) durch leichte Fahrl√§ssigkeit von uns, unseren gesetzlichen Vertretern oder Erf√ľllungsgehilfen ist die Haftung der H√∂he nach auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt, mit dessen Entstehung typischerweise gerechnet werden muss. Im √úbrigen sind Anspr√ľche auf Schadensersatz ausgeschlossen.

12. Jugendschutz

Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschr√§nkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverl√§ssigen Verfahrens unter Einbeziehung einer pers√∂nlichen Identit√§ts- und Alterspr√ľfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller √ľbergibt die Ware erst nach erfolgter Alterspr√ľfung und nur an den Besteller pers√∂nlich.

Bild von

Schließen